Dienstag, 6. Februar 2018

Intensive Farben

Wie schon im letzten Jahr, inspiriert mich die Challenge "the daily marker" von Kathy immer mal wieder etwas Neues auszuprobieren. Dieses Mal habe ich die alcoholic inks verwendet. Bei meinen ersten Experimenten habe ich auf glossy paper gearbeitet und die Farben leuchten wirklich sehr. Dieses Mal, bei den hier gezeigten Karten, habe ich Yupo paper translucent verwendet. Das ist ein synthetisches halb transparentes Papier. Die Farben sind immer noch sehr intensiv. Urspünglich wollte ich noch ein Muster darauf bleichen. Das hat nicht funktioniert. Daher habe ich die entstandenen Farbverläufe direkt für Karten verwendet. Diese Karten sind erhältlich in meinem Shop bei Etsy.









Kommentare:

  1. Bei dir bekomme ich schon direkt Lust auf Frühling. So schöne leuchtende Farben und florale Akzente machen echt Laune!
    Hab noch eine schöne Woche, du Liebe!
    Pamela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Synnöve,
    sehr schöne Karten hast Du gezaubert!!! Die Farben sind so herrlich intensiv.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Synnöve,

    was soll ich dazu schreiben? Die Karten sind alle ganz großartig geworden und mir gefallen die Farbverläufe sehr.
    Die blauen und türkisfarbenen machen Lust auf Sonne und mee(h)r.:-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Synnove, I absolutely love these!
    They are so beautiful, especially the blue ones with the gold trims.
    You are truly so creative, my friend.
    xo.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Synnöve,

    deine Karten kommen genau richtig bei dem trüben Wetter! Die ersten drei leuchten so richtig. Die blauen erinnern mich an eine Unterwasserwelt. Das Gold dazu gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Zauberhafte Karten mit wunderschönen Farben.
    LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Synnöve,

    Toll, dass du experimentiert hast. Ich mag die knalligen Farben. Die ersten drei Karten sind meine Favoriten.

    Liebe Grüsse Nadia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag und sage dafür „Dankeschön“.

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich Folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst du dich ebenfalls mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.
Bitte beachte auch meine Datenschutzerklärung.